Kirchen-Molzberg

Sport- und Freizeitbad

Neues flexibles Allwetterangebot

Das zweigeschossige Gebäude bettet sich in die Höhenentwicklung des Hanggrundstückes ein. Die kompakte Kubatur beinhaltet auf einer Ebene (Erdgeschoss) alle Funktionen für den Badbetrieb. Das Obergeschoss ist für die Aufnahme des Raumprogrammes der Sauna reserviert. Eine nahezu vollständige Unterkellerung der Badeplatte gewährleistet die optimale Anordnung der technischen Anlagen für die Ver- und Entsorgung des Bades.

Der Entwurf des Gebäudes basiert auf dem System “Zeitbad 21”. Darin werden technisch ausgereifte Komponenten individuell zu einem gestalterisch anspruchsvollem Gebäude kombiniert. Am traditionellen Freibad-Standort Molzberg bedeutet dies die Umsetzung des bewährten Cabrio-Daches.


Weitere realisierte und geplante Cabrio-Dächer