Architekturkonzepte
mit inneren Werten


Das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen, sich eine Auszeit vom alltäglichen Einerlei zu nehmen, das wird für viele Besucher eines Sport- und Freizeitbades immer wichtiger. Ob es gelingt, die Menschen zu faszinieren, hängt zwar zunächst vom Architekturkonzept ab. Aber auch ganz wesentlich von der Liebe zum Detail. Hier kommt es auf eine stimmige Innenraumgestaltung und den Einsatz von themengerechten Materialien und Accessoires an. Je authentischer und konsequenter das Gestaltungsthema umgesetzt wird, desto intensiver und nachhaltiger wird das Gesamtkonzept vom Badegast wahrgenommen. Dies kann beispielsweise ein regionaler Bezug sein, in dem eine Waldlandschaft das zentrale Thema darstellt. Oder es wird ein mediterranes Ambiente erzeugt, das an den letzten Strandurlaub erinnert.