Einzigartiges Panorama. Die Besonderheit des Standortes liegt sicherlich in seinem großartigen Blick auf die Natur rund um Georgsmarienhütte. Grund genug, auch architektonisch darauf einzugehen. Daher wurde eine fächerförmige Erweiterung des Gebäudes geplant. Ziel war es, über zwei Ebenen alle Bereiche des Bades diesen wunderbaren Blick ins Tal zu ermöglichen.

Projektdaten Georgsmarienhütte

Kennzahlen
Bauherr Stadtwerke Georgsmarienhütte Malberger Str. 13 49124 Georgsmarienhütte
Leistung Neubau und Umbau des Panoramabades
Baukosten 8 Mio. EUR
Fertigstellung September 2009
Kubatur und Flächen
Bebaute Fläche (m²) 3.093,00
Brutto-Rauminhalt (m³) 21.770,00
Netto-Grundfläche (m²) 5.200,00
Wasserfläche (m²) 1.655,00
Raumprogramm
  • Funktionsräume
    • Foyer/Kassenservice
    • Verwaltungsräume
    • Personal- und Sozialräume
  • Gastronomie
    • Erlebnis, Sauna
  • Umkleiden
    • Individual- und Sammelumkleide
    • Saunabereich
  • Lehrschwimmen
    • Beckengröße 8 x 12,5 m,
      inkl. Hubboden
  • Sportbereich
    • Beckengröße 5 Bahnen à 25 m
  • Erlebnisbereich
    • Eltern-Kind-Becken
    • Rutschturm inkl. Landebecken
      (Reifen)
  • Saunabereich
    • Saunabereich außen
    • Liegeflächen