Im Jahre 2013 wurde das bestehende Schwimmbad in Konz abgerissen und durch einen Neubau unter Berücksichtigung der aktuellen energetischen Standards ersetzt.

Ziel des geplanten Bades war die Ausweitung des Sportangebots in der Region. Zum Raumprogramm gehören neben einem 25-m-Becken mit insgesamt fünf Bahnen auch ein Lehrschwimmbecken sowie ein Kinderplanschbecken. Das breite Kursangebot des Bades ermöglicht auch den umliegenden Schulen Schwimmunterricht zu nehmen.  

Im Erdgeschoss befindet sich das Foyer, der Personalbereich und der Technikkeller. Im Obergeschoss sind die Umkleidebereiche, die Vorreinigung und die Schwimmhalle untergerbacht. Ein Teil des ehemaligen Freibadgeländes wird als Terrassen- und Grünfläche für das Schwimmbad weitergenutzt.

Lesen Sie über die Materialwahl in Konz

Projektdaten Konz

Kennzahlen
Bauherr Verbandsgemeinde Konz Am Markt 11 54329 Konz
Leistung Neubau Hallen-und Freibad Konz
Baukosten ca. 6,6 Mio. EUR
Baubeginn Oktober 2013
Planungsbeginn Februar 2013
Fertigstellung September 2015
Kubatur und Flächen
Brutto-Rauminhalt (m³) 14.351,70
Netto-Grundfläche (m²) 1.353,10
Brutto-Geschossfläche (m²) 3.042,80
Wasserfläche (m²) 461,15
Raumprogramm
  • Funktionsräume
    • Foyer/Kassenservice
    • Personalräume
  • Umkleiden
    • Individual- und Sammelumkleiden
    • Familienumkleiden
  • Lehrschwimmbecken
    • mit Einstiegstreppe
    • Beckengröße 9,20 x 12,50 m
  • Sportbecken
    • Beckengröße 5 Bahnen à 25 m
  • Freizeitbereich
    • Kinderplanschbecken
  • Außenbereich
    • Sonnenterrasse