Im Rahmen des Neubaus des Hallenbades wurde das Gebäude im südlichen Bereich des Freibadgeländes positioniert ­– in der Nähe des alten Freibadgebäudes. Das wurde im Vorfeld abgerissen. Städtebaulich ist das Hallenbad sensibel in den Bestand integriert. Der Baukörper nimmt die natürliche Form des Geländes auf, ähnlich eines Amphitheaters.

Projektdaten Pulheim

Kennzahlen
Bauherr Stadt Pulheim Alte Kölner Straße 26 50259 Pulheim
Leistung Neubau Hallenbad Pulheim / Stommeln, Generalplanung
Baukosten ca. 10,7 Mio EUR
Baubeginn Februar 2014
Planungsbeginn November 2009
Fertigstellung Dezember 2015
Kubatur und Flächen
Bebaute Fläche (m²) 2.951,00
Brutto-Rauminhalt (m³) 21.605,00
Netto-Grundfläche (m²) 4.018,00
Brutto-Geschossfläche (m²) 4.700,00
Wasserfläche (m²) 420,00
Raumprogramm
  • Funktionsräume
    • Foyer/Kassenservice
    • Verwaltungsräume
    • Personal- und Sozialräume
    • Sportlertrakt
  • Gastronomie
    • Sauna Gastronomie
  • Umkleiden
    • Individual-,Sammel- und
    • Familienumkleiden
  • Lehrschwimmbecken
    • Hubboden
      inkl. flexibler Treppe
    • Beckengröße 8 m x 12,5
  • Mehrzweckbecken
    • Beckengröße 8 m x 12
  • Sportbereich
    • Beckengröße 5 Bahnen à 25m
    • Sprunganlage
  • Saunabereich
    • Ruhebereich
    • Dampfbad
    • Biosauna, Finnische Sauna
    • Außensauna
    • Tauchbecken