Symbiose aus neu und alt

Mit dem historischen Stadtbad Nordhausen wurde das denkmalpflegerische Gespür der Architekten gefordert. Bei der ebenfalls in Auftrag gegebenen Hallenbaderweiterung stand die originalgetreue Rekonstruktion des Stadtbades von 1907 im Vordergrund.

Projektdaten Nordhausen

Kennzahlen
Bauherr Stadtwerke Nordhausen
Leistung Rekonstruktion u. Erweiterung des denkmalgeschützten „Badehauses“ Nordhausen
Baukosten 10,5 Mio. EUR
Baubeginn November 1999
Fertigstellung März 2001
Kubatur und Flächen
Brutto-Rauminhalt (m³) 28.500,00
Netto-Grundfläche (m²) 5.100,00
Wasserfläche (m²) 750,00
Raumprogramm
  • Funktionsräume
    • Foyer/Kassenservice
    • Verwaltungsräume
    • Personal- und Sozialräume
    • 3 Solarien im Saunabereich
    • 3 Solarien im Schwimmbereich
  • Gastronomie
    • Erlebnis
  • Umkleiden
    • Individual- und Sammelumkleiden
  • Erlebnisbereich
    • Erlebnisbecken mit Strömungskanal
    • Außenbecken
    • Eltern-Kind-Becken
    • Großrutsche
  • Sportbereich
    • Beckengröße 4 Bahnen à 25 m
    • Liegeempore im alten Bad
    • 2 Whirlpools
  • Saunabereich
    • Innen- und Außensauna