Nach dem Gewinn eines EU-weit durchgeführten Architektenwettbewerbs durften wir im Jahr 2016 mit der Planung und Umsetzung eines Kombibades für die Stadt Dresden im Ortsteil Prohlis beginnen.

Auf dem Areal des seit den 30'er Jahren  des 20. Jahrhunderst existierenden Freibades planen wir ein sportorientiertes Hallenbad mit Angeboten für Schulen, Vereine und Familien. Die Hallenstruktur des Hallenbades gleicht zweier aufeinander zugreifender metallischer Flügel: eines beinhaltet Sport- und Familienbad, das andere das Kurs- und Springerbecken mit den Sprunganlagen nebst der Verwaltung. Im letzteren befindet sich auch das Foyer, aus dem die Besucher sowohl das Hallenbad als auch die neu gestaltete Freibadanlage betreten.

Projektdaten Dresden

Kennzahlen
Bauherr Dresdner Bäder GmbH Materniestraße 15 01067 Dresden
Leistung Ersatzneubau Kombibad
Baukosten ca. 21 Mio.