Im reizenden Weinort Volkach am Main betrieb die Stadt ein im Jahr 1972-74 errichtetes Hallenbad. Zur Aufrechterhaltung des Schwimmsports für Schulen, Familien und Vereine beschloss die Kommune die technische und energetische Sanierung des Hallenbades durchzuführen.

Als Generalplaner durften wir die Aufgabe mit einigen Raumprogrammerweiterungen bis September 2018 umsetzen. Nach der Wiedereröffnung konnten die Besucher neben einer erhöhten Funktionalität, einer durchgängigen Barrierefreiheit auch die komplett neue und moderne Farb- und Materialgebung des Bades erleben.

Projektdaten Volkach

Kennzahlen
Bauherr Stadt Volkach Georg-Berz-Straße 2 97332 Volkach
Leistung Modernisierung Hallenbad
Baukosten ca. 3,86 Mio. €
Baubeginn Januar 2017
Planungsbeginn Januar 2016
Kubatur und Flächen
Brutto-Rauminhalt (m³) 9.066,00
Netto-Grundfläche (m²) 1.400,00
Brutto-Geschossfläche (m²) 1.584,00