Aktuelles

Neubau Misburg Bad Hannover

Von Krieger
Hannover Visualisierung Eingangsperspektive

Schon heute an Morgen denken

Rückbau und Neubau Hallenbad und Sanierung des Freibades in Misburg, Hannover.

 

Nicht immer kann ein Bestandsbad kosteneffizient saniert, ein Freibad nachhaltig genug umgestaltet oder ein bestehendes Betriebskonzept umfassend auf eine sich verändernde Nachfrage erweitert werden.

Für viele unserer Bauherren sind somit die Anamnese und eine darauf aufbauende Planung wichtige Werkzeuge im Umgang mit öffentlichen Bauwerken.  Einem solchen Entscheidungsprozess unterlag auch das Misburger Bad in Hannover.

Das seit nunmehr 6 Jahren stillgelegte Hallenbad konnte zuletzt aufgrund statischer Schäden nicht mehr betrieben werden. Im Rahmen eines ÖPP-Verfahrens wird das in die Jahre gekommene Hallen- und Freibad von Grund auf erneuert. Eine Entscheidung die insbesondere Themen der Nachhaltigkeit berücksichtigt.  Gemeinsam mit dem Projektpartner Industriebau Wernigerode GmbH freuen uns über die Beauftragung und schätzen das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Erfahrung und Fähigkeiten. Seit der Einreichung des Bauantrages im August 2021 geht es nun mit großen Schritten in die Vorbereitung des Baubeginns.

Wie umfangreich auf die Bedürfnisse der künftigen Badegäste eingegangen wurde, verrät ein Blick in das geplante Raumprogramm.